FAQ – Fragen und Antwort rund um die Freibadöffnung 2021

  1. Haben sich ausreichend Helfer für die Einlasskontrollen gemeldet?
    Wir haben viele Rückmeldungen erhalten, um allerdings eine Öffnung für den kompletten Sommer zu ermöglichen, benötigen wir noch weitere Helfer.
  2. Gibt es ein Mindestalter für die freiwilligen Helfer der Einlasskontrollen?
    Ja, die Personen müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  3. Kann ich mich auch jetzt noch als Helfer melden?
    Ja, sehr gerne. Die Kontaktdaten sind: Handy 0178 / 8 87 43 00 oder E-Mail helfer-freibad@lentfoehrden.de
  4. Wann beginnt die Badesaison 2021 im Lentföhrdener Freibad?
    Das Freibad soll Ende Mai 2021 öffnen.
    Der genaue Eröffnungstermin wird von dem Verlauf der Vorbereitungen und dem Wetter abhängig sein.
  5. Wann wird der Eröffnungstermin bekanntgegeben?
    Die Arbeitsgruppe „Freibadöffnung“ erarbeitet das Hygienekonzept. Eine endgültige Fertigstellung des Konzeptes kann erst erfolgen, wenn die Landesregierung konkrete Regelungen zu Freibädern bekanntgegeben hat (wahrscheinlich Anfang Mai). Allerdings entscheidet die Gemeinde nicht alleine, sondern muss auch noch behördliche Genehmigungen (z.B. beim Gesundheitsamt) einholen.
    Anschließend kann der Eröffnungstermin festgelegt werden.
  6. Können wir uns in diesem Jahr einen Schlüssel holen und außerhalb der Öffnungszeiten baden gehen?
    Nach derzeitigen Stand wird es die Schlüssellösung in der bekannten Form nicht geben.
  7. Wie werden die Öffnungszeiten des Freibades sein?
    Geplant ist, die Öffnungszeiten laut Badeordnung zu belassen.
    Mo – Fr: 15:00 – 19:00 Uhr, Sa + So: 14:00 – 19:00 Uhr
    innerhalb der Sommerferien: Mo – So 14:00 – 19:00 Uhr
  8. Wird der Kiosk geöffnet?
    Ja. Wir gehen davon aus, dass die Landesordnung zur Bekämpfung des Coronavirus einen Kioskbetrieb zulässt und dass die Familie Martens den Kiosk “Die kleine Pause” auch wieder betreiben wird.
  9. Welche genauen Regelungen müssen während des Freibadbesuches unter Coronabedingungen beachtet werden?
    Die genauen Regelungen werden wir nach Genehmigungen des Hygienekonzeptes bekanntgeben.
  10. Gibt es wie in den letzten Jahren einen öffentlichen Aufruf mit einem festen Termin zur Freibadreinigung?
    Nein, aufgrund der Regelung in der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus und der Allgemeinverfügung des Kreises Segeberg wird es keinen festen Termin zur Freibadreinigung geben, allerdings dürfen Arbeiten im Außenbereich in kleinen Gruppen erfolgen.
    Wenn jemand Lust und Zeit hat, bei der Pflege der Außenanlagen zu helfen, würden wir uns sehr freuen. Wir sprechen dann individuell Termine ab.
    Bitte meldet euch bei
    – Bettina Brockstedt, Telefon 59 04 (bitte erst ab 17 Uhr),
    – Maren Rusch, Telefon 0178 / 8 87 43 00 oder
    – per E-Mail helfer-freibad@lentfoehrden.de

About the author: Maren Rusch